Startseite » Uncategorized » Onlinedatenbank zu den Werken Ludwig Senfls

Onlinedatenbank zu den Werken Ludwig Senfls

vifamusik

Ludwig Senfl (um 1490–1543) war der im deutschsprachigen Raum führende Komponist in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Er wurde als Chorknabe in die Hofkapelle Kaiser Maximilians I. aufgenommen und von Heinrich Isaacs auch als Komponist ausgebildet. Nachdem die Hofkapelle nach dem Tod Maximilians aufgelöst wurde (1520), fand Senfl als Hofkomponist am Münchner Hof Wilhelms IV. seine Lebensstellung (1523–1543).

Senfl_VIFA_Blogeintrag_Bildschirmfoto1
Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Birgit Lodes wird von Dr. Stefan Gasch und Mag. Sonja Tröster an der Universität Wien seit 2008 ein detailliertes Werkverzeichnis der Kompositionen dieses Renaissancekomponisten erarbeitet. Die Basisinformationen des vom Österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) geförderten Projekts sind seit Kurzem über eine Onlinedatenbank (www.senflonline.com) recherchierbar und umfassen das gesamte kompositorische Schaffen Senfls: Details zu ca. 250 mehrstimmigen Liedern, 140 Motetten, über 90 Proprienzyklen, über 40 lateinischen Oden, einem Zyklus von acht Magnificatvertonungen, und sechs ihm sicher zuzuweisenden Messen werden ebenso zur Verfügung gestellt wie Informationen zur…

Ursprünglichen Post anzeigen 228 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Musikwissenschaft Leipzig

Eine (Quellen)Texte-Sammlung des Zentrums für Musikwissenschaft Leipzig

CULTURAL HACKING

Urban Interventions

Open-Access-Netzwerk

Netzwerk von Open-Access-Repositorien

vifamusik

ViFaMusik-Blog

Centre for Musical Research

Bath Spa University

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: